Zutaten für 4 Portionen
3 kg Miesmuscheln (unsere Empfehlung Föhrer Sorte)
2 EL Olivenöl
2 Karotten
2 mittelgroße Zwiebeln
1 Stange Lauch
1 Bund Petersilie
3 Zehen Knoblauch
1 Glas trockener Weißwein
500 ml Fischfond
Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Muscheln Rheinische Art

Die Muscheln unter fließendem kalten Wasser gründlich reinigen, es sollte kein Sand mehr in den Muschen sein. Die "Muschelbärte" mit einem Messer entfernen. Muscheln, die sich nicht durch leichten Druck wieder verschließen lassen, nicht mehr verwenden.

Karotten, Zwiebeln, Lauch und Knoblauchzehen putzen und würfeln.

Das Öl in einem großen flachen Topf erhitzen, Gemüse und Muscheln darin anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und den Fischfond dazugeben. Die Petersilienstengel dazugeben und kurz aufkochen lassen. Das Ganze etwa 7-9 Minuten leicht köcheln lassen. Inzwischen die Petersilie hacken.

Die Muscheln mit ein wenig Sud in einem tiefen Teller anrichten und mit der Petersilie bestreuen ...

... bon appetit